Wald- und Wiesenfotos

Wald ist seit jeher faszinierend. Wir modernen Menschen suchen ihn auf, um uns zu entspannen und erholen. Wer mich kennt, weiss, dass ich Wald liebe. (Neuerdings biete ich auch Waldbaden an, wo man mit allen Sinnen in den Wald eintaucht. Aber dies ist eine andere Geschichte.) Warum also nicht, diese wunderbare, sich immer verändernde Kulisse für Fotos nutzen. Bis jetzt hat es mich für Porträts mehr in den städtischen Raum gezogen. Vielleicht ist dies auch eine Auswirkung vom Lockdown, wo ich jeden Tag im Wald war, dass ich dieses Jahr den Wald als Porträtkulisse entdeckt habe. Das Studio ist einfach atemberaubend und immer ist das Licht anders. Das ist herausfordernd und spannend. Vielleicht hilft es, dass wir im Wald ruhiger werden und so die guten Fotos gelingen. Ich werde weitermachen und vermehrt Porträts im Wald fotografieren. Durch die Tiefenschärfe wird das Bild lebendig, bleibt aber doch ruhig und strahlt die Waldruhe aus. Möchtest du auch neue Porträts und kommst mit mir in den Wald? Wir erforschen zusammen, was wie geht und wo die besten Bilder entstehen. Auch das gehört zum Prozess, sich die Zeit nehmen für das gegenseitige Kennenlernen und sich einlassen. Dann entstehen Aufnahmen wie diese hier gezeigten. Mir gefallen sie besonders. Wie findest du sie?

 

« Architekturaufnahmen in Winterthur