Barbablue an der Fashionrevolution

Im Schiffsbau in Zürich stand ein riesiger Kleiderberg und unzählige Nähmaschinen. Aus diesem Berg von Altkleidern entstand Neues. Kleidungsstücke wurden zerschnitten und neu zusammengenäht. Aus einer Hose wird ein Hemd und umgekehrt. Diesen kreativen Mix mitzuerleben war eine grosse Freude. Ein Profi im Upcycling ist Barbara Anliker. Sie hat sich ganz den blauen Stoff verschrieben. Unter ihrem Label Barbablue werden aus alten Bluejeans Röcke, Hemden oder gar ein Strickpullover. Unter www.barbablue.ch findest du Informationen über ihre Arbeit und kannst dir auch gleich dein Lieblingsstück kaufen. Oder möchtest du lieber einmal sehen, wie du damit wirkst: Kein Problem, du kann dein Lieblingsstück auch mal für einen Monat mieten.

www.barbablue.ch

 

« bye bye.... Bilder-an-der-Wand.ch